Ausbildung


Seit 1993 MS Advokatur, Luzern und Zürich

  Inhaber


1985 - 1992 Fischer, Gnägi, Belser & Stoffel, Anwaltskanzlei Zürich

  Partner


1982 - 1984 Whitman Breed Abbott & Morgan: Anwaltskanzlei New York

  Mitarbeiter im Corporate Department


1986  Schweizer Anwaltspatent

1979-1980 Forschungsstipendium Schweizerischer Nationalfonds

1981  Dr.iur.  Universität Freiburg, Schweiz

1980  LL.M.  Harvard University, Cambridge/USA

1976  Lic.iur. Universität Freiburg, Schweiz



Publikationen


Humanitarian Law and Contempory Art, Kunst und humanitäres Völkerrecht

Zürcher Hochschule der Künste, Zürich 2014


Art against War, Kunstwerke des 19. und 20. Jahrhundert zum Völkerrechtlichen Thema des Gewaltverbots

Zürcher Hochschule der Künste, Zürich 2013


Gegenüberstellung des neuen schweizerischen Wettbewerbsrechts zum EU-Wettbewerbsrecht

In: Karl Hempel “Recht in Österreich und Europa", Manz 1997


Kooperation von Versicherungen und Banken in der Schweiz

In: Rüdiger Volhard “Recht, Geist und Kunst“, Nomos 1996


Zur Möglichkeit der Anfechtung des Zuschlags bei Submissionen

In: Tercier/Hürlimann “In Sachen Baurecht“, Universitätsverlag Freiburg/Schweiz 1989


Die Submission im Schweizerischen Baurecht

Schellenberg Verlag, Winterthur/Schweiz 1981



Werdegang